1 Schuster - 500 Schuhe

1 Schuster – 500 Schuhe

Im April 2016 besuchte Elisabeth Domianus, die seit der Gründung von Podo e.V. die Kassenwartin des Vereins ist, das Podo-Zentrum in Ijaji. Und den Schuster Getu Yasin, der dort seine Werkstatt und seit letztem Jahr Lederschuhe für Menschen mit Podokoniose anfertigt. Hier können auch Sie seine Werkstatt besuchen:

2016 hat Getu für die Podo-Arbeit in Westäthiopien eigenhändig 500 Schuhe hergestellt. 2017 will er seine Arbeit auf 1000 Schuhe erhöhen. Für die Schuhherstellung können Sie hier spenden: Schuhe für den Lebenslauf

Zum Vergrößern der Bilder bitte drauf klicken.

Getus Werkstatt in Ijaji

Die Werkzeugwand

Getu zeigt das Schnittmuster

Zugeschnittene Lederstücke

Von links nach rechts: Podo-Koordinator Pastor Doktore, Projektmanagerin Christel Ahrens, Kassenwartin von Podo e.V. Elisabeth Domianus, und der Schuster Getu Yasin