Auf Augenhöhe arbeiten

Auf Augenhöhe arbeiten

Obbo Eteffa Gebre ist ein ca 60 jähriger Evangelist der Mekane Yesus Kirche und die Säule einer umfangreichen neuen Arbeit in 4 Landkreisen: Debasso, Jitu, Nole Kaba und Homa. Sein Alter und Eifer, sein Humor und Bekanntheitsgrad sind Gold wert für unsere Arbeit. So konnten in 2 Jahren bereits mehr als 1500 Menschen in Selbsthilfegruppen behandelt werden.

Ihm ist auch der gute Kontakt zu staatlichen Stellen zu verdanken, besonders die Zusammenarbeit mit dem Sozialamt, das sich um Menschen mit Behinderungen kümmert, wozu auch die große Gruppe der mobilitätseingeschränkten Menschen mit Podo gehört.

Damit möglichst viele Menschen erreicht werden, organisiert die Sozialbehörde ein Auto. So können auch Menschen mit Podo in Orten, die nicht mit öffentliche Verkehrsmittel erreichbar sind, erreicht werden. So ein Entgegenkommen war für uns ein Novum. Wir erzählen davon gerne in anderen Landkreisen.