Behandlung ohne Medikamente

Behandlung ohne Medikamente

„Weil die Behandlung größtenteils ohne Medikamente möglich ist, gibt es kein Forschungsinteresse der Pharmaindustrie. Die WHO zählt Podo zu den am meisten vernachlässigten Krankheiten der Welt.“
Christel Ahrens
(Überregionale Managerin der Selbsthilfegruppen)