Die Schuhwerkstatt

Beginn der Schuhherstellung: 2014

Bisher hergestellte Schuhe: 1450

Ziel für 2017: Herstellung von 1000 Schuhen


AKTUELLES AUS UNSEREM BLOG:


Getu vor seiner Werkstatt

Getu vor seiner Werkstatt

Leder bei der Verarbeitung

Leder bei der Verarbeitung

In Ijaji befindet sich seit zwei Jahren die kleine Werkstatt des Orthopädieschuhmachers Getu Yasin. Dort fertigt er derzeitig in etwa 100 Schuhe pro Monat an.

Alle Materialien, die er verwendet, das Leder und die Sohlen beispielsweise, kommen aus Äthiopien. Die Schuhe müssen teilweise in Sondergrößen (bis Gr. 48) angefertigt werden, weil auch die Menschen mit fortgeschrittener Podokoniose und damit mit stark geschwollenen Füßen Schuhe zum Schutz vor dem Staub brauchen, durch den ihre Füße krank werden.

Bis zu vier Mitarbeitende helfen Getu regelmäßig aus und erhalten so einen Nebenverdienst. Hier erhalten Sie einen Einblick in Getus Arbeitsplatz. Zum Vergrößern der Bilder bitte drauf klicken.

Die Werkstatt

Die Werkstatt

An der Nähmaschine

An der Nähmaschine

Mitarbeiterinnen beim Zuschneiden des Leders

Mitarbeiterinnen beim Zuschneiden des Leders

Schuhherstellung

Schuhherstellung