Merry Christmas!

Merry Christmas!

Dear's large circle of Podo e.V.! Christmas is coming and we gratefully look back on the year. The active support, We learn that, will be visible always especially at the old Rixdorf Christmas market – darüber hat Marlene Thielecke einen Bericht verfasst:

Bericht über den Rixdorfer Weihnachtsmarkt 2017

2012 standen wir zum ersten Mal als noch frisch gebackener Podo e.V. auf dem Rixdorfer Weihnachtsmarkt. Damals hieß es unter anderem in unserem Bericht: “Wir waren wahrscheinlich die Einzigen, die ihren Stand tagtäglich ohne Auto und aus mitgebrachten Reiserucksäcken und –koffern aufbauten..Wir waren zwar damals noch etwas improvisierter und chaotischer, aber bereits mindestens genauso motiviert und engagiert wie heute.

Hanna Menz und Maike Stelter am Vereinsstand

Ich erinnere mich, dass wir am Anfang nur eine bescheidene Auswahl an Dingen zum Verkauf hatten: Kinderschuhe aus Leder, Schlüsselanhänger, Postkarten und selbstgekochte Marmelade. Wir waren sehr stolz auf unseren ersten Vereins-Flyer. Um Geld zu sparen, We renounced the gaslights and made comfortable's us at our booth in the candlelight. So we were probably not only the only, they came without a car, but also the only, the more or less in the (cosy) Dark sat.

This year our repertoire on a multiple had grown: In addition to beautiful wooden puzzle, Braided baskets, Coffee, Tea and spices from Ethiopia, was there made earrings and paper stars, sewn and knitted hats and scarves, baked cookies, edible Christmas decorations and hot chocolate, coloured boxes with a 15-minute Christmas, Advent Wreaths to go and a lot more – many creative minds and helping hands had made weeks in advance of the work! On our flyer we are still proud – allerdings wurde in den Jahren dazwischen noch viel daran geschliffen und poliert.

Auch Kerzen hatten wir wiederaber zusätzlich dann doch auch eine der Gaslaternen, die so typisch sind für den Rixdorfer Weihnachtsmarkt. Und trotz Laterne saßen wir immer wieder im flackernden Halbdunkeln, da wir mit der Laternenwahl scheinbar kein Glück hattenwahrscheinlich wurden die Erinnerungen an unsere ersten Erfahrungen auf dem Weihnachtsmarkt auch deshalb wieder wach.

Und trotz teilweiser schlechter Beleuchtung, Kälte und Schnee, der verlässlich am 2. Dezember-Wochenende auf Berlin nieder rieselt, war es wieder einmal eine riesen Freude mit dabei gewesen zu sein!

Wir möchten uns bei allen kreativen und fleißigen Helfen, Unterstützern und Freunden des Vereins bedanken, die uns im ganzen letzten Jahr begleitet haben!

Merry Christmas, einen guten Rutsch ins neue Jahr und bis zum nächsten Rixdorfer Weihnachtsmarkt! 🙂