Fortschritte bei der Erfassung von Podo-Betroffenen

Fortschritte bei der Erfassung von Podo-Betroffenen

Seit 2013 sind in Äthiopien 34 Teams damit beschäftigt, die von Lymphatischer Filariose und Podokoniose betroffenen Menschen zu erfassen. 1304 Gemeinden konnten dabei bereits in die Statistiken aufgenommen werden, so meldet es die WHO. Lymphatische Filariose und Podokoniose sind zwei von den acht vernachlässigten tropischen Krankheiten (NTDs), die im Äthiopischen NTD Master Plan priorisiert werden. Mehr erfahren Sie hier.