Unterstützung aus Holzminden

Am 04. November fand in der Region Holzminden zum wiederholten Mal der Missions-Sonntag statt. Es gab ausführliche Berichte und Filmausschnitte über die Situation der Menschen in Äthiopien, die von Podokoniose betroffen sind.

Die Gründung von Podo e.V.

Am 20.11.2011 traf sich eine Gruppe von 12 Personen in Hermannsburg und gründete den Podo e.V. Uns alle verbindet der Wunsch sich für Menschen mit Podokoniose einzusetzen. Das Engagement von Podo e.V. bezieht sich vor allem auf Äthiopien.

Podo ist...

eine Krankheit der armen Landbevölkerung Äthiopiens. Menschen, die barfuß laufen und mit vulkanischer Erde im Hochland in Kontakt treten, sind gefährdet. Dort leben etwa eine Million der weltweit vier Millionen Betroffenen. Staub, der in die Füße dringt, verstopft die Lymphgefäße….